Donnerstag, 26. März 2015

Dreiteilige Artikelserie "Wie Gemeinschaft gelingen kann" kostenlos

Alternative Wohn- und Lebensformen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die Gründe dafür sind vielfältig. Je nach Lebenssituation sind diese z.B.: Kosteneinsparungen, mehr Mitgestaltungsmöglichkeit im nahen Lebensumfeld, generationenübergreifende Hilfestellung, großzügige Gemeinschaftseinrichtungen oder der Wunsch, mit Freunden Tür an Tür zu leben.

Weitere Motive für die Suche nach Alternativen sind das wachsende Bewusstsein für die Eigenverantwortung in ökologischen und sozialen Zusammenhängen, sowie das Bedürfnis nach dauerhaften und tiefverbundenen sozialen Netzen.

In unserem Downloadbereich können Sie die dreiteilige Artikelserie "Wie Gemeinschaft gelingen kann" kostenlos beziehen.
Wir wünschen Viel Freude beim Lesen!

Sonntag, 8. Februar 2015

Kostenloses Webinar und Video "Werkzeuge für erfolgreiche Projekte"

Stagniert Ihre Projektarbeit manchmal? Erleben Sie z.B. knappe Ressourcen, geringes Team-Commitment, lähmende Konflikte oder zähe Entscheidungsprozesse? Jeden ersten Montag im Monat präsentiert Ronald Wytek Werkzeuge die genau für solche Herausforderungen entwickelt wurden in Form eines Webinars (live-online Seminar).
Das kommende Webinar am 2. März ab 18:00 Uhr wird das Thema "Co-Coaching" und in aller Kürze "Systemisches Konsensieren" behandeln.

Bei Terminproblemen: Wenn Sie sich (trotzdem) anmelden, erhalten Sie die Webinar-Aufzeichnung kostenlos zur Verfügung gestellt!

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie im Wesentlichen nur einen Computer mit Internetzugang. Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung: https://webinartrainer.edudip.com/w/118934

Mittwoch, 10. September 2014

Artikel zum Thema Projektentwicklung

Alternative Wohn- und Lebensformen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die Gründe dafür sind vielfältig. Je nach Lebenssituation sind diese z.B.: Kosteneinsparungen, mehr Mitgestaltungsmöglichkeit im nahen Lebensumfeld, generationenübergreifende Hilfestellung, großzügige Gemeinschaftseinrichtungen oder der Wunsch, mit Freunden Tür an Tür zu leben. 

Auch derartige Projekte können von unserer Unterstützung in Projekt-, Organisations- und Teamentwicklung profitieren. Eines davon ist das Wohnprojekt Wien, welches im folgenden Artikel vorgestellt wird. Darüber hinaus bringe ich Ihnen die Methoden "Dragon Dreaming" und "Systemisches Konsensieren" näher.

Wir wünschen viel Freude beim Lesen! Den Artikel finden Sie hier als Download: http://p.entf.at/GemGe1

Dienstag, 1. Juli 2014

Sie wünschen, wir spielen

Unser Pilot-Webinar "Werkzeuge für erfolgreiche Projekte" ist auf großes Interesse gestoßen. Leider passte für viele der Zeitpunkt nicht ... Ok ...es war mein Fehler, den Termin nicht mit der Fußball-WM abzustimmen ;-)

Da dieses Webinar monatlich in regelmäßigen Abständen (kostenlos) stattfinden wird, möchte ich einen "konsensoptimierten" Termin finden. Dafür brauche ich Ihre Hilfe:
Bitte lassen Sie mich bis 15. Juli wissen, wie meine Terminvorschläge in Ihren Terminkalender passen. Dazu habe ich einen Fragebogen eingerichtet. Sie finden ihn hier. Die Beantwortung dauert nur ein paar Minuten...
Natürlich gehen Sie keinerlei Termin-Verpflichtungen ein, wenn Sie den Fragenbogen ausfüllen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Dienstag, 24. Juni 2014

Kostenloses Pilot-Webinar "Werkzeuge für erfolgreiche Projekte"

Wir freuen uns, zum kostenlosen Pilot-Webinar "Werkzeuge für erfolgreiche Projekte" kommenden Donnerstag einladen zu dürfen! Fördern Sie Ihren Teamerfolg mit diesen Themen: "Eine starke Vision finden", "Größtmögliches Commitment erreichen" und "Zeit- und konsensoptimiert entscheiden"

Für Ihre Teilnahme benötigen Sie keinerlei technische Ausrüstung - nur einen Computer mit Internet-Zugang. Kostenlose Anmeldung: https://www.cliqmeet.com/xydZnnVbkg

Samstag, 17. Mai 2014

Feiern auf erträumter Dachterrasse

Als "Projektentfalter" gibt es kaum einen schöneren Moment: Das Feiern eines magischen Prozesses, den wir mit einem projektentfaltungs-Workshop unterstützen durften.

Konkret befinden wir uns hier auf der „Wohnprojekt Wien“-Dachterrasse mit Heinz Feldmann und Gattin Christine Amon. Vor nur vier Jahren wurde dieses emanzipatorische Wohnprojekt in der Startphase von uns begleitet und jetzt sind bereits 60 Menschen eingezogen ... mehr über das Projekt finden Sie hier: www.wohnprojekt-wien.at