Über uns/Referenzen

Ronald Wytek

Geboren: 1972 in Wien, Österreich
ehem. Leistungssportler; zertifizierter Vereinsmanager; Permakultur-Lehrer; Chef-Redakteur Zeitschrift REGENWURM; Trainer für Wirtschafts- und Sozialkompetenz mit Medienerfahrung; Gründungsmitglied Verein Keimblatt; "Dragon Dreaming"-Trainer; zertifizierter 'Systemisch Konsensieren' Moderator; Österr. Bauerngolfstaatsmeister ;-)

Silke Wytek

Geboren: 1968 in Celle, Deutschland
Seit den Jahr 2000 Kommunikationstrainerin und Coach; wingwave® Coach; "Dragon Dreaming"-Trainerin; Energetikerin; NLP Practitioner, Master Practitioner (DVNLP); NLP Resonanz® Trainerin (ÖVNLP), ISO-zert. Fachtrainerin mit jeder Menge Selbsterfahrung; Mutter.







Referenzen
John Croft (Begründer von "Dragon Dreaming"):

"Any culture that destroys its life support systems and calls that 'progress' is functionally insane. Most people living in such a culture, if they are not part of the solution, are part of the problem.

But things do not have to be this way. Our most underutilised resource is the power of human creativity and imagination, linked to positive action. We can stimulate the release of this energy, by showing people in countless small and not so small ways, that their lives can make a difference, and with teams of other people, they can create projects and organisations that build community, work in service of the Earth, and possibly most important, transform their conception of who they are and what they are capable of.

The 'Dragon Dreaming' approach, built upon 'deep ecology', 'living systems theory' and ancient Australian Aboriginal wisdom, is dedicated to liberating this human potential.

At this time when both the unravelling of the cancerous Industrial Growth civilisation and the Great Turning towards the Life Sustaining Culture is accelerating, we urgently need thoughtful people engaged in making a difference. People who are committed to spreading this difference as widely as possible. Ronald and Silke are doing this. Their work is an inspiration to us all."


Herbert Floigl (Erfinder und Verbandspräsident von Bauerngolf)

Seit der Gründung im Jahre 2002 ist das Ziel von Bauerngolf die Förderung von ökologischem und solidarischem Handeln. Bei weit über 200 Bauerngolf-Events, haben wir immer wieder die Erfahrungen gemacht, dass wir mit unserem Spiel die Herzen der Menschen erreichen - unabhängig von Alter, Einkommen oder Herkunft.

Ich freue mich sehr, dass Silke Münkenwarf und Ronald Wytek Bauerngolf nun konkret für ‚projektentfaltung’ als Teamentwicklungs-Maßnahme anbieten und wünsche den beiden, und natürlich ihren „KundenInnen“ viel Erfolg und Freude!

Unter uns: Wenn Sie Silke Münkenwarf und Ronald Wytek als Croupiers für ein 'Bauerngolf-Casino' engagieren, muss ich die 'Casino-SpielerInnen' allerdings warnen – als ehemalige Bauerngolf-Staatsmeister sind sie ein gutes Team … außer sie haben einen schlechten Tag ;-)


Heinz Feldmann
(Mitbegründer von "VBC Training" und "Wohnprojekt Wien"):

"Unsere Gruppe "www.wohnprojekt-wien.at" hat im Jänner 2010 kurzerhand beschlossen, gemeinsam mit einem Bauträger, an einem Bauträgerwettbewerb der Stadt Wien teilzunehmen.
Die Aufgabe war eigentlich eine Art "Mission Impossible", weil wir in nur zwei Monaten einen kompletten Bau für ca. 40 Wohnungen, inklusive Städtebau, Statik und allem "Drumherum" zu planen hatten. Und das Ganze noch in einem partizipativen Prozess mit den zukünftigen BewohnerInnen ...

Silke Münkenwarf und Ronald Wytek haben mit uns zu Beginn der Planung einen Projektentfaltungs-Workshop gemacht. Das hat nicht nur die Durchführung des Planungsprozesses überhaupt erst ermöglicht, sondern auch die Gruppe zusammengeschweisst. Und das Beste: Wir haben den Wettbewerb auch noch gewonnen! Dafür danken wir Silke und Ronald, die einen wesentlichen Beitrag zu diesem Erfolg geleistet haben."